Landesverband Oberösterreich
ÖWR Kurzruf 130

 



Die Österreichische Wasserrettung 

Mit einer Impfung schützt du dich und erhöhst die Sicherheit deiner Mitmenschen, daher unterstützen wir die Impfkampagne des Landes OÖ www.ooe-impft.at

Ab 03.08.2021 Aufgrund der höheren Ansteckungsgefahr durch die Deltavariante sind zusätzlich zur geltenden Verordnung der Bundesregierung, im Besonderen der "3-G-Regel" zusätzlich FFP2 Masken zu tragen:

- in Innenräumen
- in Fahrzeugen
- im Freien, wenn der Mindestabstand von 2 Metern nicht durchgehend gewährleistet werden kann

 
Ausnahmen bilden Einsätze und Ausbildungen im Wasser, die weiterhin möglich sind.
 

Covid-Maßnahmen gültig ab 19.05.2021

Covid-Maßnahmen gültig ab 23.10.2020

Covid-Maßnahmen: Verhalten (pdf) und Veranstaltungen (pdf)  gültig ab 17.09.2020

Empfehlung der Bundesleitung Verhalten betreffend COVID-19 (pdf) gültig ab 13.6.2020

Verhalten in der ÖWR aufgrund des Coronavirus (pdf) vom 22.04.2020

Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus (COVID-19) (pdf)

Genauere Information für unsere Ortsstellen und Mitglieder (pdf)

 

Die Aufgaben der ÖWR ( auszugsweise )

Aufgabe der ÖWR ist – laut Statuten – ausschließlich und unmittelbar die Schaffung und Förderung aller Maßnahmen und Einrichtungen, die der Bekämpfung und der Vorbeugung des Ertrinkungstodes dienen.

Insbesondere ist dies die Erteilung von Schwimmunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene als Präventivaufgabe gegen den Ertrinkungstod, die Unterrichtung und Ausbildung im Rettungsschwimmen, Tauchen, Rettungstauchen und im Führen von Ruder- und Motorbooten, in stehenden und in fließenden Gewässern (bei regionaler Erfordernis auch unter Wildwasserbedingungen), sowie die Sorge für die Schulung von ÖWR-Einsatzkräften und anderer Interessenten im Setzen von Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Unfällen am und im Wasser.

In den ÖWR-Aufgabenrahmen fallen auch die Errichtung von Überwachungsstellen an Badegewässern und der Aufbau von Stützpunkten für Alarmeinsätze, einschließlich des hierfür notwendigen Geräte- und Fahrzeugparks. Zum Aufgabenbereich der ÖWR gehören außerdem die Entwicklung, Prüfung und Begutachtung geeigneter Rettungsgeräte und anderer Rettungsmaterialien und deren Wartung nach dem neuesten Stand der Technik. ÖWR-Fachleute arbeiten auf nationaler, wie internationaler Ebene in Gremien, die sich mit der Standardisierung besagter Geräte und Materialien oder entsprechender Wasserrettungstechniken und Ausbildungsrichtlinien beschäftigen.

                                                          

 

 

  

                 ZAMG-Wetterwarnungen                       

   

 

 

 

 

         ÖWR-Bundesleitung

    Ortsstellen
    des LV-Oberösterreich: